Aurex Projektinformation

Österreich ist ein besonders bergbaufreundliches Land, der österreichische Rohstoffplan diente sogar als Vorlage für eine EU-Mitteilung an die Mitgliedstaaten: „In der EU müssen Rahmenbedingungen so gestaltet werden, dass eine Versorgung mit Rohstoffen aus europäischen Quellen begünstigt wird.“

Die steirischen Alpen waren einst für ihren großen Gold- und Silberreichtum bekannt und deshalb auch sehr umworben. Ein kilometerlanger, erzführender Kalkzug mit Gold-, Silber-, Antimon-, Blei-, Zink-, Kupfer- und Eisenerzen, oftmals durch Schiefer bedeckt und durch Schiefergebiete unterbrochen, zieht sich am Westrand des Pölstales von der Mur bis Möderbrugg und vielleicht noch weiter Richtung Norden.

Unsere beiden Projektgebiete befinden sich in Österreich, im rohstoffreichen Bundesland Steiermark, etwa 120 km südöstlich von Salzburg und etwas mehr als 85 km nordwestlich von Graz. Sie liegen an den SO-Hängen der Wölzer Tauern, westlich der großen Pölstalstörung und beinhalten 99 Freischürfe nahe der Ortschaft Oberzeiring und 48 Freischürfe im Golderzbezirk Pusterwald. In beiden Ortschaften reicht die Geschichte über eine sehr rege Bergbautätigkeit - vor allem auf Gold und Silber - weit bis ins frühe Mittelalter zurück, ja sogar aus der Bronzezeit, von den Illyrern, den Kelten und Römern gibt es historische Befunde.

Die Untersuchungen mit modernen Explorationsmethoden im Bereich alter Bergbaugebiete ist heute eine weltweit angewandte Praxis, um bislang noch unentdeckte Erzvorkommen aufzufinden.
 

> Projektgebiet Oberzeiring

> Golderzberzirk Pusterwald

 

 

PROJEKTE

DOWNLOADS

Aurex Biomining AG Info-Folder Aurex Info-Folder
 wesentliche Fakten
 als PDF downloaden
 (ca. 1 MB)

mehr Downloads...

NEWSLETTER

Hier gleich per Email abonnieren


Aurex Biomining AG bei LinkedinAurex Biomining AG auf twitterAurex Biomining AG auf facebook